Bonk-BMW

Bonk: Testlauf beim 24h-Qualirennen

(Teaminfo) Bonk motorsport startet beim 24h-Qualifikationsrennen mit zwei BMW M235i Racing Cup. „Wir haben beim ersten Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft gemerkt, dass uns auf der Nordschleife noch einige Testkilometer fehlen. Das Qualifikationsrennen bietet gute Testmöglichkeiten. Mehr als zehn Stunden Fahrzeit stehen uns zur Verfügung. Wenn das Wetter mitspielt, sollte das für uns die optimale Vorbereitung für die nächsten Langstreckenaufgaben sein“, erläutert Teamchef Michael Bonk.

Den ersten Bonk-BMW fahren Alexander Mies und Michael Schrey. Eventuell stößt noch ein dritter Pilot hinzu. Auf dem Westfalen-BMW ist ein Fahrerquartett gemeldet: Axel Burghardt, Jürgen Meyer, Volker Piepmeyer und der Österreicher Constantin Kletzer. Bonk: „Alle Piloten werden auch beim 24h-Rennen dabei sein. Deshalb ist es auch für die Fahrer ein guter Testlauf. Wichtig ist, dass wir möglichst viele Runden drehen und beide Autos ins Ziel bringen.“ Das 6-Stunden-Qualifiaktionsrennen wird am Sonntag, 17. April, um 12 Uhr gestartet.